MODERNE KARATE

Chitō-ryū

Japan 1946
Chitō-ryū legt das Hauptgewicht auf Kime - しめ) Muskelanspannung im Unterkörper für den Empfang von kräftigeren Stößen und stätigerer Haltung. Die Benutzung von Shibori (jap. 絞り) - die Muskelanspannung mit gleichzeitiger Drehbewegung in einzelnen Körperteile (meistens in Händen) für Kraftsverstärkung. schneidige Körperdrehungen. häufige Benutzung von Tai Sabaki - 体捌き - Rücktritt von der Angriffslinie.

Gründer

Tsuyoshi Chitose
Tsuyoshi Chitose
Begründer

Haben sich
in der Liste der Nachfolger nicht gefunden