NATIONALKAMPFSARTE

Koch

Armenia
Koch ist ein armenischer Volkszweikampf, der einige Varianten hat (Lori-Koch und Shirak-Koch). Der Sieger muss den Gegner rücklings auf den Teppich werfen ohne ihn nachzudrücken oder umzukehren. Man darf den Gegner an den Gürtel und "choha" oberhalb der Gürtellinie greifen. Die Würfe über die Beine sind erlaubt. Die Kampfzeit ist höchstens 5-10 Minuten, aber ist unbeschränkt. Der Kampf fängt mit einem aufwärmenden Tanz an. Auf Verlangen der Beschauer, Richter und Teilnehmer führt der Sieger den Ehretanz auf.

Haben sich
in der Liste der Nachfolger nicht gefunden