NATIONALKAMPFSARTE

Ssireum

North Korea
Ssireum ist eine koreische Nationalkampfsart und ein Volkssport. Die Kämpfe werden immer zwischen zwei Sportlern in einem kleinen Rundsandkasten durchgeführt. Das Ziel des Kampfs besteht darin, um, die Kraft eigener Hände, Beine und Rücken nutzend, den Gegner auf den Sand werfen, wonach der Zweikampf endet. Die Zweikämpfe in Ssireum sind oft andauernd und nicht sehr dynamisch. Die meisten sich mit dieser Kunst beschäftigenden Sportler sind groß und hoch. In Ssireum gibt es vier Gewichtsklassen. Früher war dieser Kampf ausschließlich eine Beschäftigung für Männer, aber jetzt können auch die Frauen in Ssireum teilnehmen.

Haben sich
in der Liste der Nachfolger nicht gefunden