BOXEN

Muay Thai

Muay Thai - มวยไทย ist eine thailändische Kampfkunst , stammend aus einer alten thailändischen Kampfkunst “Muay Thai Boran”. Zurzeit darf man im Rahmen von “Muay Thai” die Schläge mit Fäusten, Füßen, Unterschenkeln, Ellbogen und Kniegelenken führen. Deshalb wird Muay Thai oft “der Kampf von acht Gliedern” gennant. Was Muay Thai von Karate und Wushu unterscheidet ist daß die Formalkomplexe diesem Stil fehlen (Kata, taolu), sie sind durch Basisbunde von zwei oder drei Schlägen, Sparring und Arbeit mit Schlagpratzen und Säcken ersetzt.

Föderationen undDojo